Workshop

Grundlagen der Landschaftsfotografie 

Nach einem kurzen Grundlagen Theorieblock (versch. Kameramodus, Blende, Verschlusszeit und ISO) werden wir gemeinsam das neu erlernte Wissen in die Praxis umsetzen. Nach dem Essen gehen wir nochmals in die Theorie und dort behandeln wir die Bildgestaltung mit verschiedenen Techniken. ( Goldenerschnitt, Drittels Regel, Langzeitbelichtung, usw.) Nach dieser Theorie werden wir unsere neu erlernten Techniken gemeinsam in die Praxis umsetzen.


Grundlagen / Termine auf Anfrage (4std Kurszeit)


Kursziel

  • Sie lernen mit dem richtigen Einsatz der Grundlagen , wie Sie Landschaften mit verschiedensten Techniken ablichten
  • Sie können mit dem Einsatz der richtigen Technik und dem bewussten Verwenden von neuen Blickwinkeln, optimale Bildkompositionen schaffen
  • Sie erweitern Ihr fotografisches Wissen, und lernen, wie Ihre Bilder an mehr Tiefe gewinnen.
  • Sie lernen den Grau- und Polfilter kennen und deren Einsatz Möglichkeiten
  • Sie werden über die Nachbearbeitung Möglichkeiten informiert

Zielgruppe
Fotobegeisterte Personen, die gerne neues dazu Lernen, es brauch keine Vorkenntnisse

Gruppengrösse
bis max. 8 Personen, Garantierte Durchführung

Mitbringen
Digitale Spiegelrefelx- oder Systemkamera, wenn vorhanden:
Stativ, Weitwinkel oder leichte Teleobjektiv, Graufilter und Polfilter
Für die Verpflegung ist jeder selber verantwortlich, man kann Grillieren. Outdoor gerechte Kleidung.

Kosten
CHF 200.- inkl. Unterlagen, Barzahlung oder Twint ist möglich

Kursort
Kanton Zug



Anmeldung